Aufblicken zu Jesus

Das Thema wird illustriert mit der Geschichte: "Der Storch und seine Sonnenblumen"

Passende Bibeltexte: Psalm 34,6 und Psalm 84,12

Fünf Sonnenblumen stehen in einer Reihe. Sollten sie sich nicht, wie ihr Name verrät, der Sonne zuwenden? Sie könnten auch in ihrer Art nicht verschiedener sein. Und weil sie es unterlassen, auf die Sonne zu blicken, werden diese Unterschiede zu einem Problem. Dann will eine von ihnen sogar von der Sonne nichts mehr wissen und wird mondsüchtig.
Und das sind die fünf Sonnenblumen und ihre Eigenschaften: Die Grosse = Stolz / die Dünne = Sorgen / die Krumme = Leichtsinnig / die kleine dicke = Neid, eigene Anstrengung / die Eigensinnige = wendet sich von der Sonne ab. Beinahe ist es zu spät, doch die Sonne mit ihren warmen Strahlen kann noch helfen. Durch dieses Erlebnis aufgerüttelt, wenden sich alle fünf wieder der Sonne zu. Und während sie auf die Sonne blicken sind auch ihre Unterschiede kein Problem mehr.

Eine Herausforderung, den Blick ganz auf Jesus zu richten und die anderen nicht durch Stolz, Neid oder Leichtsinn zu verurteilen und verletzen.

Farbstiftzeichnungen zur Geschichte / Dateien in Office 2010 und PDF

1996 /2012 komplett überarbeitet: CD-Rom mit PowerPoint Präsentation für den ganzen Gottesdienst

Preis: CHF 20.00 zuzüglich Porto jetzt kaufen