Zerbrechliche Gefässe - kostbarer Inhalt

Das Thema wird illustriert mit der Geschichte: "Eine kleine Flasche und ein Tonkrug auf Abenteuer"

Passende Bibeltexte: 2. Korintherbrief, Kapitel 4, Vers 7 - 15

Der Sohn des grossen Königs kauft Gefässe frei aus dem alten stickigen Keller des Hauptmanns. Gereinigt und mit frischem Wasser gefüllt, dürfen sie im Dienst des Prinzen stehen. Indem sie das kostbare Wasser an Dürstende weiterreichen, werden sie äusserlich immer mehr abgenutzt. Sie werden allmählich alt. Als dann das kleine Krüglein eines Morgens vom Brunnenrand gestürzt ist und in Scherben daliegt, entdecken die anderen das Wunder: Ein Goldkrüglein ist in seinem Innern entstanden, das nun der Prinz sorgfältig aufhebt und in seine Schatzkammer trägt.

Eine Herausforderung, sich vom lebendigen Wasser reinigen zu lassen und als kleine zerbrechliche Gefässe den kostbaren Inhalt (das Evangelium von Jesus Christus) an andere weiterzugeben. Es kommt nicht auf das Gefäss sondern den Inhalt an.

Farbstiftzeichnungen zur Geschichte / Dateien in Office 2010 und PDF

1997 /2012 komplett überarbeitet: CD-Rom mit PowerPoint Präsentation für den ganzen Gottesdienst

Preis: CHF 20.00 zuzüglich Porto jetzt kaufen