Werdet stark (Waffenrüstung Gottes)

Gottesdienstmaterial: Werdet stark

mit der Gleichnisgeschichte: "Igel fürchten sich nicht" (Ausgabe 2012)

20,00 CHF ()

   

Das Thema wird illustriert mit der Geschichte: "Igel fürchten sich nicht"

Passende Bibeltexte: Epheser 6, 11-18

Igel fürchten sich nicht. Sie haben in der Natur keine Feinde, die ihnen gefährlich werden könnten, daher gehen sie völlig furchtlos und geräuschvoll durch die Nacht. In Gefahr kugeln sie sich zusammen und sind durch ihren Stachelpanzer geschützt. (Leider fallen sie deswegen den Maschinen und Autos zum Opfer.) Igel tragen ihre Waffen und ihren Schutz also allezeit mit sich. Sie brauchen ihren Stachelpanzer nur zu benutzen. Igor und Gregor, die beiden Igeljungen könnten nicht verschiedener sein. Der eine ist so ängstlich, dass er seinen Stacheln nichts zutraut, der andere möchte sie loswerden, damit er mit den Jungen des grössten Feindes spielen könnte. Ob das gut geht?
Die Waffenrüstung Gottes: Einmal auf eine etwas andere Art dargestellt.

Wenn wir in Verbindung mit Jesus Christus sind und bleiben, haben wir den ganzen Schutz und die ganze Ausrüstung für unser Leben dabei.

Mit Farbstiftzeichnungen zur Geschichte.

Allgemeine Infos zum Inhalt der Gottesdienstprogramme:
Die CD oder der Download beinhalten einen Programmvorschlag für einen ungefähr 1 1/2 stündigen Gottesdienst für Gross und Klein mit Ideen für Gestaltung, Lieder und Vertiefung. Hauptteil ist die ca. 30-minütige Gleichnisgeschichte (Parabel) zu einem biblischen Thema oder einem Lebensbild einer bekannten Persönlichkeit, illustriert mit Farbbildern, die in einer fix fertigen PowerPoint Präsentation dargestellt und animiert sind. Die PowerPoint Präsentation ist ergänzt mit Liederhintergründen, mit Illustrationen zur Vertiefung des Themas und weiteren Elementen für den Gottesdienst. Office- und PDF-Dateien. Das Programm kann daher leicht den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.


KIWO CD 18

Gottesdienst Programm

KIWO CD 17

Gottesdienstprogramm

Neu: Videos auf YouTube
Geschichten für einen Gottesdienst für alle in ihrem Wohnzimmer